Duales Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie absolvieren einen anerkannten Studiengang im Fachbereich Sozialverwaltung mit der Fachrichtung Rentenversicherung an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Wasserburg am Inn und der Außenstelle in Dorfen.
  • Im Laufe des Studiums erlangen Sie erstklassiges Fachwissen zum Thema Rentenversicherung, speziell zur berufsständischen Versorgung und betrieblichen Altersversorgung.
  • Des Weiteren erwerben Sie umfassende Kenntnisse im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, im Privatrecht und in weiterführenden Lehrgebieten wie Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft.
  • In fünf Praxisphasen lernen Sie diverse Abteilungen unseres Unternehmens kennen und werden optimal auf Ihre erfolgreiche Zukunft vorbereitet.
  • Nach einer Regelstudienzeit von drei Jahren erwerben Sie den anerkannten und hochwertigen Diplomabschluss (FH).

Ihr Profil

  • Sie haben Abitur, Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung.
  • Sie interessieren sich für Rechtsfragen und Gesetze, insbesondere im Bereich des Sozialrechts.
  • Sie haben Freude an Teamarbeit.
  • Sie sind zuverlässig und arbeiten sorgfältig.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein.

Wir bieten

  • einen krisenfesten und sicheren Arbeitsplatz im Angestelltenverhältnis
  • eine attraktive Vergütung von aktuell 1.396 Euro monatlich während der gesamten Studienzeit.
  • eine intensive und individuelle fachliche Betreuung in den Praxisabschnitten.
  • die Möglichkeit der kostenlosen Unterbringung während der Studienphasen in Wasserburg am Inn bzw. in Dorfen.
  • flexible Arbeitszeiten und nach kurzer Einarbeitung einen Tag Homeoffice pro Woche.
  • eine Jahressonderzahlung und 400 € Abschlussprämie - als Dank für Ihre guten Leistungen.
  • eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte Altersversorgung, damit Sie auch im Alter gut abgesichert sind.
  • ein Betriebsrestaurant, in dem Sie vergünstigt essen.
  • eine vielseitige Gesundheitsförderung mit unterschiedlichen Sportangeboten.
  • ein eigenes Notebook für Arbeit und Hochschule.
  • die Kostenübernahme für Studiengebühren und Lehrmittel.
  • eine Festanstellung und gute Entwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und bei entsprechenden Leistungen.

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik. Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. 

Worauf warten Sie noch? 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, den letzten beiden Zeugnissen und ggf. Praktikumsnachweisen.

 
Ort:Dorfen, München, Wasserburg am Inn
Einstiegslevel:duales Studium
Einsatzbereich:Ausbildung
Beginn:01.09.2023
Dauer:30.09.2026
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:15.12.2022
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Jana Engel
+49 89 9235-9056
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Karlheinz Seidel
+49 89 9235-8784