Fachkoordinator für Portalentwicklung und -anwendung (m/w/d)

  • München
  • Berufserfahrung
  • IT
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Publizierung bis: 23.04.2024
scheme image

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Anwendung des neuen Mitgliederportals zur Bereitstellung digitaler Services für die Mitglieder der Versorgungsanstalt der Bayerischen Apothekerversorgung
  • Abstimmen der mit der Einführung von Portalen notwendigen Anforderungen und Aktionen mit den beteiligten Stellen
  • Erstellen von Anforderungen für Portale sowie Erstellen und Durchführen von Testfällen
  • Unterstützung beim Aufbau des internen Fehlermanagements
  • Mitwirkung beim Erstellen von Benutzerhandbuch, Arbeitsanweisungen und Schulungsunterlagen
  • Durchführen von internen und externen Informationsveranstaltungen zum Mitgliederportal

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT, Verwaltung, Versicherung oder Bank und mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung 
  • Alternativ Bewerber (m/w/d) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, entsprechend ausgeübten Tätigkeiten und langjährig einschlägiger Berufserfahrung
  • Alternativ ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Erste Erfahrungen im projektorientierten Arbeiten sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Prozessgestaltung und Organisation von Arbeitsabläufen
  • Erfahrung im Umgang mit der hauseigenen Software Futura und ELLA von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Sehr hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägtem Servicedenken
  • Analytische, kreative und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe und selbständige Arbeitsweise

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in München
  • Mind. 50% Ihrer Arbeitszeit (remote) aus dem Homeoffice mit genügend Raum (und Energie) für Familie und Freizeit
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein hauseigenes Betriebsrestaurant mit frisch zubereiteten Gerichten
  • Ein Jobticket oder einen Parkplatz – je nach (Ihrem) Bedarf
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Eine übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug
  • Sowie eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte Altersversorgung

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik

Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil @bvk_karriere für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Bayerische Apothekerversorgung tätig.
 

Weitere Informationen und Kontakt

Einsatzbereich: Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung), IT - Allgemein
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Wochenstunden: 40,00

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Ramona Bauer (+49 89 9235-9269) und bei fachlichen Fragen bitte an Andreas Klein (+49 89 9235-8335). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 23.04.2024. 
 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung), IT - Allgemein
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.00

Bewerben bis:23.04.2024
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Ramona Bauer
+49 89 9235-9269
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Andreas Klein
+49 89 9235-8335