IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement

Ihre Aufgaben

Als IT-Prozessmanager (m/w/d) sind Sie vor allem für den reibungslosen Ablauf von Prozessen der Massenverarbeitung (Batches) zuständig. Die Planung dieser Prozesse, die Abstimmung mit anderen Abteilungen, unserer IT-Abteilung und unseren IT-Kooperationspartnern sowie die Kontrolle und Verteilung der Ergebnisse liegen in Ihrer Verantwortung. Dabei fungieren Sie als Schnittstelle zwischen den Fachbereichen der kommunalen Zusatzversorgung bzw. Beamtenversorgung und unserer IT-Abteilung.
 
  • Erstellen und Aktualisieren von Prozessplänen für regel- sowie bedarfsmäßig stattfindende Batchläufe - nach Abstimmung mit internen Partnern (Fachbereiche) und externen Partnern (andere Zusatzversorgungskassen)
  • Beauftragen und Dokumentieren von Batchläufen und Handling von Massendaten zur Weiterverarbeitung durch unsere Partner
  • Sicherstellen von plangerechten Ergebnissen sowie Kontrolle und fortlaufende Optimierung des Outputs der Prozesse/Batchläufe (z.B. Steuerung von Klärungsfällen und Versand von technischen Protokollen als auch Druckstücken)
  • Technischer Experte (m/w/d) "Krankenkasse und Zahlstellen-Meldeverfahren": Testen von neuen oder geänderten Spezifikationen, fristgerechte Kontrolle von Beitragssätzen bzw. Zusatzbeiträgen sowie fachliches Beraten von Kollegen (m/w/d) bei der Beschreibung, Bewertung und Priorisierung neuer Anforderungen, Änderungen oder Fehler
  • Second Level Support für BVK-Onlineportale: Bewerten von gemeldeten Fehlern und ggf. Klären mit dem Third Level Support
  • Fehleranalyse und Testdurchführung in der Bestandssoftware „Futura“ im Rahmen des Aufgabengebietes

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT/Verwaltung/Versicherungen/Banken und erste oder langjährige vergleichbare Berufserfahrung
  • Alternativ Bewerber (m/w/d) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, entsprechend ausgeübten Tätigkeiten und langjährig einschlägiger Berufserfahrung
  • Alternativ ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) zum (Wirtschafts-) Informatiker (m/w/d), zum Betriebswirt (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation und gegebenenfalls erste Berufserfahrung
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und fundierte Kenntnisse der MS Office Applikationen
  • Erfahrungen im Erstellen von Prozessbeschreibungen, Ablaufplänen und Checklisten für Software-Anwendungen wünschenswert
  • Bereitschaft, sich intensiv in fachliche Themen der Zusatz- und Beamtenversorgung einzuarbeiten
  • Kunden- und Serviceorientierung, Selbstständigkeit, Pflichtbewusstsein und Engagement

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug


Wir stellen ein – auch in Corona-Zeiten! Unser Bewerbungsportal ist für Sie geöffnet – unseren Bewerbungsprozess haben wir der aktuellen Situation angepasst. Lesen Sie hier, wie es nach der Bewerbung für Sie momentan weitergeht.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Bewerber_innen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung), IT - Allgemein
Beginn:01.10.2021
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:08.08.2021
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Georg Baumgartner
+49 89 9235-9052
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Antje Looks Jorge
+49 89 9235-9857