Personalsachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung

Ihre Aufgaben

  • Als wesentlicher Bestandteil unseres Personalmanagements bearbeiten Sie eigenverantwortlich die monatliche Entgeltabrechnung für einen festgelegten Beschäftigtenkreis.
  • Sie beraten unsere Beschäftigten und Führungskräfte vertrauensvoll bei allen entgeltabrechnungsrelevanten Themen.
  • Sie beurteilen lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Sachverhalte und führen das Bescheinigungs- und Meldewesen durch.
  • Sie pflegen außerdem die Personalstammdaten rund um das Arbeitsverhältnis wie z.B.  Ein- und Austrittsdaten oder entgeltrelevante Daten.
  • Die fachliche Umsetzung komplexer Tarifvorschriften und Gesetze gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Personalfachkaufmann (m/w/d), Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Payroll / Entgeltabrechnung (PAISY) und sind bestens bewandert im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht.
  • Idealerweise haben Sie gute Kenntnisse im öffentlichen Tarifrecht (TV-L, TVöD), da Sie bereits in der öffentlichen Verwaltung tätig waren.
  • Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, ergebnisorientiert, sorgfältig und strukturiert.
  • Neben Ihrer ausgeprägten Teamfähigkeit überzeugen Sie mit Ihren sehr guten kommunikativen Fähigkeiten und hoher Serviceorientierung.
  • Ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus.

Wir bieten

  • Eine Stelle in Teilzeit mit 30 Wochenstunden
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug


Wir stellen ein – auch in Corona-Zeiten! Unser Bewerbungsportal ist für Sie geöffnet – unseren Bewerbungsprozess haben wir der aktuellen Situation angepasst. Lesen Sie hier, wie es nach der Bewerbung für Sie momentan weitergeht.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Dabei werden schwerbehinderte Bewerber_innen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten.
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene
Einsatzbereich:Personalmanagement
Beginn:01.09.2022
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:30.00

Bewerben bis:04.07.2022
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Paula Schmidt-Bielicke
+49 89 9235-9035
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Gudrun Czwink
+49 89 9235-8240