Referent (m/w/d) Nachhaltigkeit und Vorstandsangelegenheiten im Ressort Kapitalanlagen

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten mit der Leitung der Stabsstelle auf Augenhöhe und fungieren als Ansprechpartner (m/w/d) für Kapitalanlagethemen für alle Bereiche.
  • Im Bereich Nachhaltigkeit wirken Sie bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Nachhaltigkeitskonzeptes mit.
  • In diesem Zuge unterstützen Sie bei der Entwicklung neuer und der Weiterentwicklung bestehender Handlungsfelder.
  • Sie bauen ein ESG-Berichtswesen und -Informationssystem (intern und extern) auf und erstellen Nachhaltigkeitsberichte.
  • Als Referent (m/w/d) für Vorstandsangelegenheiten bearbeiten Sie Vorstandsvorlagen, Gremiensitzungen sowie Präsentationen und koordinieren diese.
  • Sie erstellen Reden und Ansprachen für den Vorstand.
  • Ferner wirken Sie bei der Erstellung sowie der redaktionellen Bearbeitung von Publikationen für die Außen- und Innenkommunikation zu Kapitalanlagethemen mit.
  • Auch strategische Konzeption, Planung und Durchführung von unterschiedlichen Kommunikationsmaßnahmen zu Kapitalanlagethemen gehören zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Finanz-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Univ.) erfolgreich abgeschlossen.
  • Alternativ haben Sie ein Finanz-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom FH / Bachelor) erfolgreich abgeschlossen und können auf eine langjährige einschlägige Berufserfahrung zurückblicken.
  • Sie verfügen über Kenntnisse des Kapitalmarktes und bringen erste Erfahrungen im Bereich ESG-Analyse und ESG-Reporting mit.
  • Sie haben Freude an analytischen und konzeptionellen Tätigkeiten bei einem hohen Qualitätsanspruch an Ihre Arbeit.
  • Dabei sind für Sie zielorientiertes, proaktives als auch eigenständiges Vorgehen selbstverständlich.
  • Kommunikatives Geschick, Engagement und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über fließende Englischkenntnisse.
  • Sie arbeiten gerne in einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit gelegentlichen Dienstreisen.

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • einen zukunftssicheren und modernen Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug


Wir verbinden Sicherheit und Dynamik. Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Einsatzbereich:Kapitalanlage
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:11.12.2022
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Paula Schmidt-Bielicke
+49 89 9235-9035
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Florian Weißofner
+49 89 9235-7075