Sachbearbeiter Altersversorgung für Leistungsangelegenheiten (m/w/d)

  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Publizierung bis: 02.06.2024
scheme image

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und unterstützen unsere Mitglieder und Versorgungsempfänger
    umfassend bei allen Fragen zum/zur
    • Hinterbliebenenversorgung
    • Altersruhegeld und vorgezogenen Altersruhegeld
    • Aufgeschobenem Altersruhegeld
    • Hochrechnungen für verschiedene Ruhegeldarten
  • Sie nehmen Berechnungen und Einweisungen von vorgezogenem Altersruhegeld, Altersruhegeld, aufgeschobenem Altersruhegeld sowie im Themenbereich der Hinterbliebenenversorgung vor.
  • Sie stehen im direkten telefonischen, schriftlichen und persönlichen Austausch mit unseren Mitgliedern, deren Vertretern sowie anderen Versorgungsträgern und Behörden.

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), Verwaltungsfachangestellten (BL I) (m/w/d) oder eine kaufmännische Ausbildung absolviert.
  • Alternativ verfügen Sie über eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in einer ähnlicher Tätigkeit.
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse auf dem Gebiet des Sozialversicherungs- und Verwaltungsrechts.
  • Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig und strukturiert.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Maß an Engagement und Einsatzbereitschaft.
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie haben eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Freude am Umgang mit Menschen.

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • Einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in München
  • Eine intensive und professionelle Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsgebiet
  • Flexible Arbeitsbedingungen mit genügend Raum (und Energie) für Familie und Freizeit: Homeoffice, Gleitzeit, Teilzeit
  • 30 Urlaubstage plus zwei extra Tage an Heiligabend und Silvester
  • Jobticket oder Parkplatz – je nach (Ihrem) Bedarf
  • Eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Hauseigenes Betriebsrestaurant mit frisch zubereiteten Gerichten
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik

Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil @bvk_karriere für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Versorgungsanstalten der Bayerischen Apothekerversorgung, der Bayerischen Architektenversorgung, der Bayerischen Rechtsanwalts- und Steuerberaterversorgung und der Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau mit Psychotherapeutenversorgung tätig.
 

Weitere Informationen und Kontakt

Einsatzbereich: Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung)
Beginn: baldmöglichst
Dauer: unbefristet
Wochenstunden: 40

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Ramona Bauer (+49 89 9235-9269) und bei fachlichen Fragen bitte an Maria Neßlauer (+49 89 9235-9129). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 02.06.2024. 
 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung)
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.00

Bewerben bis:02.06.2024
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Ramona Bauer
+49 89 9235-9269
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Maria Neßlauer
89 9235-9129