Sachgebietsleiter Anwendungsbetreuung (m/w/d)

  • München
  • Berufserfahrung
  • Führungskraft Erste Ebene
  • IT
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Publizierung bis: 21.04.2024
scheme image

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten ein Sachgebiet bestehend aus zwei Produktteams zur Betreuung und Weiterentwicklung des hauseigenen Bestandsführungssystems.
  • Sie wirken maßgeblich bei grundlegenden strategischen Entscheidungen im Anforderungs- und Testmanagement des Systems mit. Dies beinhaltet auch die Entscheidung über die Einführung neuer bzw. den Ausbau vorhandener Tools zur Unterstützung des Softwareentwicklungsprozesses.
  • Sie managen die Arbeitsprozesse und steuern die Einführung neuer Methoden in der Spezifikation und im Test. Dabei arbeiten Sie zusammen mit Ihren Teams an den Schnittstellen zum Testmanagement und zu weiteren Produktteams.
  • Sie begleiten die Transformation hin zu agilen Produktteams in enger Zusammenarbeit mit der Referatsleitung, dem agilen Coach und der IT.
  • Sie gestalten die Rahmenbedingungen und das Arbeitsumfeld Ihrer fachlichen Produktteams und begleiten die Teammitglieder in ihrer persönlichen Entwicklung situationsbedingt als Führungskraft, Mentor oder Coach.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Universität/Master) oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit.
  • Alternativ können Sie ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Fachhochschule/Bachelor) sowie langjährige einschlägige Berufserfahrung vorweisen. 
  • Sie haben langjährige Erfahrung in der Führung von Teams.
  • Ihnen sind unterschiedliche Führungsstile geläufig, insb. der agile Führungsstil.
  • Sie bringen Erfahrungen im Requirements Engineering mit.
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit und sehen in einem konstruktiven Feedback eine Chance zur Weiterentwicklung.
  • Durch Ihre Kommunikationsstärke und Ihr verbindliches Auftreten schaffen Sie es, die Bedürfnisse aller Stakeholder aufzunehmen und ganzheitliche Lösungen anzubieten.

Wir bieten

  • für Ihre Arbeitskultur: einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in München in einem tollen Team
  • für Ihre Work-Life-Balance: Gleitzeit, hybrides und ortsflexibles Arbeiten innerhalb Deutschlands sowie 20 Tage Arbeiten aus dem europäischen Ausland
  • für Ihre Entwicklung: Willkommenswoche und vertiefende Weiterbildungsangebote
  • für Ihre Mobilität: das vergünstigte DeutschlandticketJob, Fahrradleasing oder Parkplatz – je nach Ihrem Bedarf
  • für Ihre Erholung: 30 Tage Urlaub, frei an Heiligabend und Silvester sowie bis zu 24 Gleittage im Jahr
  • für Ihre Gesundheit: hauseigenes Betriebsrestaurant mit frisch zubereiteten Gerichten, Gesundheitsmanagement sowie umfassendes Sport- und Massageangebot
  • für Ihre Vergütung: Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung plus eine übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug und eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik

Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team! 

Wenn Sie in die engere Auswahl für unser Team kommen, laden wir Sie dazu ein, eine Eignungsdiagnostik mit dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) durchzuführen. Am Ende des Prozesses bieten wir Ihnen – unabhängig davon, wie die Entscheidung ausgefallen ist – ein individuelles Feedbackgespräch zu Ihren Ergebnissen an. Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf von Ramona Bauer (+49 89 9235-9269) und selbstverständlich im Verlauf des Bewerbungsprozesses.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Führungsposition auch als Jobsharing-Tandem besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für den Bereich „Berufsständisches Versorgungswesen und betriebliche Altersversorgung" tätig.
 

Weitere Informationen und Kontakt

Einsatzbereich: Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung), IT - Allgemein, IT - Anwenderbetreuung
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Wochenstunden: 40,00

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Ramona Bauer (+49 89 9235-9269) und bei fachlichen Fragen bitte an Wolfgang Kirmayer (+49 89 9235-8283). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 21.04.2024. 
 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene, Führungsposition
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung), IT - Allgemein, IT - Anwenderbetreuung
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.00

Bewerben bis:21.04.2024
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Ramona Bauer
+49 89 9235-9269
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Wolfgang Kirmayer
+49 89 9235-8283