Sachgebietsleiter Property Management (m/w/d)

  • Nürnberg
  • Führungskraft Erste Ebene
scheme image

Ihre Aufgaben

  • personelle und fachliche Führung von ca. 10 Mitarbeitenden sowie Organisation und Administration der Regionalverwaltung Nürnberg mit dem Ziel einer wirtschaftlichen sowie effektiven Verwaltung der Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Wahrnehmung der Befugnisse und Verantwortung innerhalb des Sachgebiets sowie kooperative Zusammenarbeit mit Organisationseinheiten an anderen Standorten bei Schnittstellen- und Querschnittsaufgaben sowie Beratung der Sachgebiete in Nürnberg und Würzburg bei technischen Sonderthemen sowie Mieter- und Hausmeisteranfragen
  • Gewährleistung operative Umsetzung der Objektstrategie entsprechend der Vorgaben des Asset Managements durch das jeweils zuständige Objektteam vom kaufmännischen und technischen Property Management sowie externen FM-Dienstleistungsunternehmen und Auftragnehmern (m/w/d)
  • Identifizierung von Risiken und Erfolgspotenzialen auf Objektebene, Steuerung von Bewirtschaftungsrisiken und -chancen inkl. Überwachung der Durchführung aller kaufmännischen und technischen Objektverwaltungsaufgaben
  • Übernahme, Mitwirken sowie Sicherstellung der effizienten Bearbeitung und Abwicklung aller technisch relevanten Aufgaben des Teams im Rahmen der Stellenanforderungen für das technische Property Management; Hauptinhalte hierzu nachfolgende Punkte:
  • Planung, Beauftragung, Steuerung sowie baubegleitende Überwachung von Instandhaltungs-, Instandsetzungs-, Sanierungs-, Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen bis zur Abnahme
  • Koordination und Monitoring von externen Dienstleistern wie Fachplaner, Fachingenieure und Architekten (m/w/d) sowie von Facility Dienstleistungsunternehmen
  • Immobilienbegehungen und Sicherheitsinspektionen (auch mit Externen), Erstellung technischer Objektberichte sowie interne Reports
  • Erstellung fristgerechter Investitionsplanungen und Unterstützung des Asset Managements bei der technischen Optimierung von Bestandsobjekten sowie der Transformation bzgl. ESG-Kriterien
  • Einhaltung von Qualitätsstandards und technischen Vorschriften sowie Verfolgung von Gewährleistungsansprüchen in Zusammenarbeit mit dem Gewährleistungsmanagement

Ihr Profil

  • abgeschlossenes technisches immobilienbezogenes Studium (Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur mit einer anschließenden mehrjährigen umfassenden Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit im Immobilienmanagement
  • alternativ eine technische vergleichbare Ausbildung mit immobilienwirtschaftlichem Bezug oder vergleichbare Qualifikation und langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • mehrjährige umfassende fachliche und disziplinarische Führungserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse des technischen und kaufmännischen Immobilienmanagements, inkl. guter Kenntnisse im Wohn- und Gewerbemietrecht sowie immobilienspezifischem Vertragsmanagement
  • ausgeprägte rechtliche Kenntnisse, insbesondere VOB, BayBO, HOAI, AHO und BGB
  • gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Access) und vorzugsweise in ORCA AVA sowie in SAP mit den Modulen RE-FX, FI/CO, PM und CAFM
  • sehr verantwortungsbewusst mit äußerst ausgeprägtem Maß an Engagement, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten

  • Coaching und Mentoring als Unterstützung für Sie als Führungskraft
  • einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in Nürnberg
  • flexible Arbeitsbedingungen mit genügend Raum für Familie und Freizeit: Gleitzeit, Teilzeit, Homeoffice
  • eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung
    aktive Unterstützung bei Ihrer Fort- und Weiterbildung
  • ein umfangreiches Angebot an praxisnahen Schulungen und Workshops
  • Vergütung nach TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Ihren persönlichen Voraussetzungen bzw. Besoldung unter Berücksichtigung der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen
  • übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik

Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team! 

Wenn Sie in die engere Auswahl für unser Team kommen, laden wir Sie dazu ein, eine Eignungsdiagnostik mit dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) durchzuführen. Am Ende des Prozesses bieten wir Ihnen – unabhängig davon, wie die Entscheidung ausgefallen ist – ein individuelles Feedbackgespräch zu Ihren Ergebnissen an. Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf von Kathrin Wilke (+49 89 9235-7197) und selbstverständlich im Verlauf des Bewerbungsprozesses.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden./Zusätzlich kann diese Führungsposition auch als Jobsharing-Tandem besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für das Ressort Kapitalanlagen tätig.
 

Weitere Informationen und Kontakt

Einsatzbereich: Kapitalanlage
Beginn: baldmöglichst
Dauer: unbefristet
Wochenstunden: 40,00

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Kathrin Wilke (+49 89 9235-7197) und bei fachlichen Fragen bitte an Michael Mehringer (+49 89 9235-8616). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 16.06.2024. 
 
Ort:Nürnberg
Einstiegslevel:Führungsposition
Einsatzbereich:Kapitalanlage
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.00

Bewerben bis:16.06.2024
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Kathrin Wilke
+49 89 9235-7197
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Michael Mehringer
+49 89 9235-8616