Spezialist (m/w/d) Betriebsorganisation mit Schwerpunkt Tarifrecht

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und betreuen die IT-Organisationseinheiten in tarifrechtlichen Angelegenheiten
  • In Zusammenarbeit mit den Führungskräften erstellen Sie Arbeitsplatzbeschreibungen
  • Sie wirken an der Fortschreibung der IT-Aufbau- und Ablauforganisation mit, modellieren und dokumentieren diese und tragen somit zu einer kontinuierlichen Prozessoptimierung bei 
  • Sie führen betriebswirtschaftliche Analysen sowie Organisationsuntersuchungen durch 
  • Darüber hinaus bringen Sie sich in Projekten als Projektmitglied oder Projektleitung ein
  • Sie beraten aktiv die IT-Mitarbeitenden hinsichtlich des dezentralen Fortbildungsangebots und entwickeln dieses weiter
  • Sie wirken beim konzeptionellen sowie strategischen Raummanagement mit

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Master- oder Bachelor-Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Alternativ können Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Tätigkeit vorweisen
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit
  • Auf Ihre sehr guten MS-Office-Kenntnisse können wir zählen
  • Sie bringen ein ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Angelegenheiten, Kenntnisse im Prozessmanagement und idealerweise Kenntnisse im IT-Service Management (ITIL) mit
  • Ihr ausgeprägtes analytisches Denkvermögen ermöglicht es Ihnen selbstständig und eigenverantwortlich bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln
  • Dabei zeichnen Sie sich durch Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft aus
  • Sie möchten sich in unser Team einbringen und treiben Themen engagiert voran
  • Sie sind kommunikationsstark und können sich auf Kundenbedürfnisse einstellen

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug


Wir stellen ein – auch in Corona-Zeiten! Unser Bewerbungsportal ist für Sie geöffnet – unseren Bewerbungsprozess haben wir der aktuellen Situation angepasst. Lesen Sie hier, wie es nach der Bewerbung für Sie momentan weitergeht.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Bewerber_innen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten.
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene
Einsatzbereich:Organisation
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:15.03.2021
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Daniela Schmidt
+49 89 9235-8097
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dieter Langhof
+49 89 9235-8457