Stellvertretender Sachgebietsleiter (m/w/d) für Altersversorgung

Ihre Aufgaben

  • Sie vertreten und unterstützen die Sachgebietsleitung im gesamten Aufgabengebiet (Organisation, Personalführung, Wirtschaftsplanung, Entscheidungs- und Beratungsfunktion, Mitarbeit bei der Ausarbeitung von grundsätzlichen und richtungsweisenden Arbeitsanleitungen)
  • Sie betreuen und unterstützen die Mitarbeitenden des Sachgebiets bei allen Fragen zum/zur:
    • Versorgungsausgleich bei Ehescheidung
    • Ruhegeld bei Berufsunfähigkeit und bei Rehabilitationsangelegenheiten
    • Pfändung und Abtretung von Versorgungsleistungen
    • Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner
    • Befreiungsrecht der gesetzlichen Rentenversicherung
    • Mitgliedschaftsverhältnis von Beamten und Soldaten
  • Sie arbeiten neue Teammitglieder ein und betreuen dual Studierende insbesondere in Praktikumsphasen
  • Sie bearbeiten besonders schwierige und anspruchsvolle Fälle aller anfallenden Themengebiete
  • Sie arbeiten bei der Weiterentwicklung der hauseigenen Versorgungs- und Archivierungssoftware (M+R, Ella) mit

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d), einen Abschluss als Fachwirt (m/w/d) im Bereich Verwaltung (BL II), Sozialversicherung oder Versicherung und Finanzen, die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Sie können alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungs-/ Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Versicherung/Bank/Finanzen und langjährige einschlägige Berufserfahrung vorweisen
  • Erste fachliche oder disziplinarische Führungserfahrung wäre wünschenswert
  • Sie haben idealerweise Kenntnisse im Versorgungsrecht einer berufsständischen oder vergleichbaren Versorgungseinrichtung sowie gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Sozialversicherungs- und Verwaltungsrechts
  • Sie bringen ein ausgeprägtes Maß an Engagement und Einsatzbereitschaft mit
  • Zuverlässigkeit sowie eine sorgfältige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie kommunizieren konstruktiv, motivieren Ihre Mitarbeiter (m/w/d) und besitzen ein ausgeprägtes Maß an Teamorientierung sowie die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung bzw. Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 11 unter Berücksichtigung der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug und eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung


Wir stellen ein – auch in Corona-Zeiten! Unser Bewerbungsportal ist für Sie geöffnet – unseren Bewerbungsprozess haben wir der aktuellen Situation angepasst. Lesen Sie hier, wie es nach der Bewerbung für Sie momentan weitergeht.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Bewerber_innen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Bayerische Ärzteversorgung tätig.
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene, Führungsposition
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung)
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:02.07.2022
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Antje Theurich
+49 89 9235-8476
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Ute Fuchs
+49 89 9235-8431