Stellvertretende_r Sachgebietsleiter_in für Altersversorgung

für das Sachgebiet „Mitgliedschafts- und Beitragsangelegenheiten“ der Bayerischen Apothekerversorgung.

Ihre Aufgaben

  • Stellvertretung und Unterstützung der Sachgebietsleitung im gesamten Aufgabengebiet (Organisation, Personalführung, Wirtschaftsplanung, Entscheidungs- und Beratungsfunktion)
  • Fachliche Betreuung und Leitung einer Arbeitsgruppe
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter_innen
  • Vollzug des Satzungsrechts, insbesondere individueller Schriftwechsel
  • Beratung der Mitglieder und Auskunft in besonders anspruchsvollen Fällen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der hauseigenen Versorgungs- und Archivierungssoftware (NVS-Futura, ELLA)
  • Organisation und Teilnahme an auswärtigen Sprechtagen und Informationsveranstaltungen

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Abschluss als Fachwirt_in im Bereich Verwaltung (BL II), Sozialversicherung oder Versicherung und Finanzen, als Diplom-Verwaltungswirt_in, als Betriebswirt_in (z.B. VWA), die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialversicherungs-/, Verwaltungsfachangestellten oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Versicherungen/Banken/Finanzen und langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Erste fachliche oder disziplinarische Führungserfahrung
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Sozialversicherungs- und Verwaltungsrechts
  • Fundierte bzw. ausbaufähige Kenntnisse im Versorgungsrecht einer berufsständischen oder vergleichbaren Versorgungseinrichtung von Vorteil
  • Gute MS-Office-Kenntnisse und idealerweise IT-Affinität
  • Ausgeprägtes Maß an Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässigkeit sowie eine sorgfältige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Konstruktives Kommunikationsverhalten und ein ausgeprägtes Maß an Teamorientierung
  • Fähigkeit zur Motivation Ihrer Mitarbeiter_innen
  • Eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Kritik- und Konfliktfähigkeit sowie Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Telearbeit, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung bzw. Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 11 unter Berücksichtigung der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug


Die Bayerische Versorgungskammer fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Diese Vollzeitstelle kann auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Bayerische Apothekerversorgung tätig.
Ort:München
Einstiegslevel:Berufserfahrene, Führungsposition
Einsatzbereich:Altersversorgung mit bAV (Sachbearbeitung)
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:03.03.2020
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Antje Theurich
+49 89 9235-8476
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Andreas Klein
+49 89 9235-8335