Volljurist als Referent (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie fertigen Stellungnahmen und Entscheidungsgrundlagen zu grundsätzlichen Rechtsangelegenheiten der Abteilung Betrieb, Leistung und Recht und des Bereichs Ärzteversorgung
  • Sie sind zuständig für die fachliche Anleitung und Vertretung im Referat für Mitgliedschafts- und Beitragsangelegenheiten
  • Sie unterstützen rechtlich das ressortzuständige Mitglied des Vorstands bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Sie vertreten die Bayerische Ärzteversorgung in Gerichtsverfahren
  • Sie wirken bei Anpassungen der Rechtsgrundlagen wie Versorgungsgesetz, Satzung und Staatsverträgen mit

Ihr Profil

  • Sie haben ein juristisches Hochschulstudium mit zwei Staatsexamina (beide Prädikatsexamen mit mindestens 6,5 Punkten) erfolgreich abgeschlossen
  • Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Tätigkeit als auch vertiefte Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht; ungeachtet dessen freuen wir uns über Bewerbungen von Berufsanfängern
  • Ihre strukturierte, gewissenhafte und lösungsorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie Ihr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Sie arbeiten sehr gerne im Team und überzeugen durch Ihre aufgeschlossene Persönlichkeit, Kommunikationsstärke und Ihr sicheres Auftreten 
  • Neben Ihren guten MS-Office-Kenntnissen fällt es Ihnen leicht die Kundenperspektive einzunehmen und entsprechend proaktiv zu handeln

Wir bieten

  • Einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in München
  • Flexible Arbeitsbedingungen mit genügend Raum (und Energie) für Familie und Freizeit: Homeoffice, Gleitzeit, Teilzeit
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein umfangreiches Angebot an praxisnahen Schulungen und Workshops
  • Eine vielseitige Gesundheitsförderung mit Sport-, Massage- und Kursangeboten
  • Ein hauseigenes Betriebsrestaurant mit frisch zubereiteten Gerichten, auch zum Mitnehmen für die Familie
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung.  Entwicklungsmöglichkeit in die Entgeltgruppe 14 TV-L ist gegeben
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug und eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung


Wir verbinden Sicherheit und Dynamik. Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Bayerische Ärzteversorgung tätig.
Ort:München
Einstiegslevel:Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Einsatzbereich:Recht
Beginn:baldmöglichst
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.10

Bewerben bis:14.12.2022
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Antje Theurich
+49 89 9235-8476
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Oliver Zug
+49 89 9235-8958