Volljurist als Referent (m/w/d)

  • München
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Publizierung bis: 01.05.2024
scheme image

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten rechtliche Stellungnahmen und Entscheidungsvorlagen zu Betriebs- und Leistungsangelegenheiten der Schornsteinfegerversorgung.
  • Sie wirken beim juristischen und wirtschaftlichen Aufbereiten von Grundsatzfragen und dem Ausgestalten des Satzungsrechts mit.
  • Sie analysieren rechtliche, wirtschaftliche sowie politische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Versorgungseinrichtungen.
  • Sie vertreten die Versorgungseinrichtungen in Rechtsstreitigkeiten vor Gericht.
  • Sie pflegen den Kontakt mit Aufsichtsbehörden und wirken bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gremiensitzungen mit.
  • Auch das Vorbereiten und Halten von Fachvorträgen gehört zu Ihrem Aufgabenspektrum.
  • Zudem unterstützen Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit und dem Außenauftritt der Versorgungsanstalten.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein juristisches Hochschulstudium mit zwei erfolgreich abgeschlossenen Staatsexamina (eins davon mit mind. 6,5 Punkten).
  • Sie haben idealerweise bereits erste Berufserfahrung, Berufsanfänger sind ebenfalls willkommen.
  • Vertiefte Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht oder im Recht der betrieblichen Altersversorgung sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kundenorientierung aus.
  • Sie bringen hohe Lern- und Veränderungsbereitschaft und sind in der Lage, sich rasch in unterschiedliche, auch fachfremde Themengebiete einzuarbeiten sowie komplexe Sachverhalte zu erfassen und zu analysieren.
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Kritik- und Konfliktfähigkeit und verfügen über eine selbständige Arbeitsweise bei gleichzeitig hoher Mitarbeiter-, Aufgaben- sowie Werteorientierung.

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • einen zukunfts- und krisensicheren sowie modernen Arbeitsplatz in München
  • eine intensive und professionelle Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsgebiet
  • flexible Arbeitsbedingungen mit genügend Raum (und Energie) für Familie und Freizeit: Homeoffice, Gleitzeit, Teilzeit
  • 30 Urlaubstage plus zwei extra Tage an Heiligabend und Silvester
  • Jobticket oder Parkplatz – je nach (Ihrem) Bedarf
  • eine ausschließlich durch Arbeitgeberbeiträge finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • hauseigenes Betriebsrestaurant mit frisch zubereiteten Gerichten
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung 
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik

Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil @bvk_karriere für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Zusätzlich kann diese Vollzeitstelle auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für die Abteilung Betrieb und Leistungsangelegenheiten der Versorgungsanstalten der deutschen Bühnen, der deutschen Kulturorchester und der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger tätig.
 

Weitere Informationen und Kontakt

Einsatzbereich: Recht
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Wochenstunden: 40

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Anna Limmer (+49 89 9235-8574) und bei fachlichen Fragen bitte an Dr. Daniela Gouberkova (+49 89 9235-8976). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 01.05.2024.
 
 
Ort:München
Einstiegslevel:Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Einsatzbereich:Recht
Beginn:01.05.2024
Dauer:unbefristet
Wochenstunden:40.00

Bewerben bis:01.05.2024
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an:
Anna Limmer
+49 89 9235-8574
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Daniela Gouberkova
+49 89 9235-9594